27 März 2013

Letzte lange Etappe

Heute war die letzte lange Etappe. 1500 hhm und über 47 km. Endlich aber konnte ich in 3/4 Hose kaufen. Herrlich. Auch der kalte Wind hat nachgelassen.
An der Loreley ging's los, immer auf der Höhe, tolle Aussichten auf den Rhein und einige Burgen.
Das Ende ist in Sicht. Jetzt kommen noch zwei kürzere Etappen und dann ist es vorbei. Heute tun mir die Füße weh. Aber das ist auch schon alles. Ich genieße den Lauf unter Gleichgesinnten. Im Moment gibt es für mich nichts anderes als Laufen, Essen und Schlafen. So kann man seinen Urlaub auch verbringen.
Bilder gibt es wieder wenn ich daheim bin.

Keine Kommentare: