23 März 2013

2. Tag am Rheinsteig

Heute war es kalt und windig, aber zum Glück kam der gemeldete Schnee nicht. Die Oberschenkel habe ich im Laufe des Tages immer mehr gespürt. Die Strecke war anspruchsvoll, sehr hügelig, aber die Aussichten haben entschädigt. Die Verpflegung morgens und abends ist hervorragend. Und auch unterwegs beim Einkehren werden wir gut versorgt. Heute gab's Käse- und Wurstbrote. Dazu ein alkoholfreies Weizen, da wird man wieder fit. 

Keine Kommentare: