29 März 2013

Letzte Etappe

Ein allerletztes Mal hieß es heute loszulaufen. Wieder hatten wir mit dem Wetter Glück. Es war zwar bedeckt, aber es blieb trocken. Die letzte Etappe meinte es gut mit uns. Am Anfang ein paar Berge, dann relativ flach bzw. leicht wellig. So kamen wir zügig voran. Das kam auch meinem Knie entgegen. Bergab tat es weh, ansonsten konnte ich gut laufen.
Vom Ende des Rheinsteigs bis zur Therme hatten wir noch 8 km durch Wiesbaden. Aber auch das lief ganz gut.
Frisch geduscht ging's dann zum Bahnhof. Das Knie  hat sich wieder beruhigt, selbst Treppensteigen geht schon wieder schmerzfrei.
Zuhause muss ich dann noch ca. 750 Bilder sichten und bearbeiten. Im Lauf der nächsten Woche werde ich dann den Lauf noch mit Bildern hier dokumentieren.

Keine Kommentare: