31 Dezember 2018

2018 - ein Jahresrückblick!?

Auch 2018 war nicht unbedingt geprägt von vielen sportlichen Aktivitäten. Das Einzige, dass wirklich nicht zu kurz kam, war wandern. Ansonsten ... habe ich an zwei Laufveranstaltungen mit viel Spaß teilgenommen und mir ein E-Mountainbike gekauft. Das war in wenigen Worten mein "Sportjahr 2018". 
Januar: der sonnenärmste Januar seit ich weiß nicht wievielen Jahren. Aber nicht nur die Sonne hatte keine Lust zu scheinen, ich hatte auch keinerlei sportliche Ambitionen. Na, nicht ganz. Zumindest Yoga habe ich gemacht.
mit Moni laufend unterwegs
Februar und März: Skifahren bei tollen Wetter und soviel Schnee wie schon lange nicht mehr. Zumindest in den Bergen. Bei uns hat es nur einmal viel geschneit. Und das war ausgerechnet am Welt-Down-Syndrom-Tag. So musste der Lauf spontan Indoor ausgetragen werden. Was dem ganzen Spaß aber keine Abbruch getan hat.
April: die erste Radtour des Jahres, noch mit dem Mountainbike.
Mai: ein bisschen wandern, ein bisschen Radfahren und das schöne Wetter genießen, mehr aber auch nicht.
Juni: der wohl sportlichste Monat dieses Jahr. Wandern am Spitzingsee und Stripsenjoch. Und am Ende des Monats noch der Inklusionslauf am Deckersberg.
Juli: eine Dienstreise in die Berge mit einer Wanderung zu den Schleierfällen verbunden. Das war einer der wenigen schlechten Tage in diesem Sommer, aber zum Wandern optimal.
Team Bayreuth
August: "Team Bayreuth" beginnt mit dem Training. So laufe ich wenigstens einmal die Woche. Das Training mit Christian ist meine Entspannungsoase während einer anstrengenden Woche. 
September: Urlaub, laufen mit Christian, aber auch Radkauf! Endlich habe ich mich durchgerungen ein E-Bike zu kaufen. Und es macht riesig Spaß damit zu fahren.
Oktober: Der Wahnsinnssommer geht leider zu Ende. Das erste Herbsttraining mit Christian. Aber auch nocheinmal eine wunderschöne Wanderung oberhalb des Happurger Stausees.
November: mildes Herbstwetter und nocheinmal zu einer allerletzten Wanderung dieses Jahr aufgebrochen. 
Dezember: die Skisaison eröffnet, Winterzeit ist auch Yogazeit. Zumindest bei mir. Und natürlich Mittwochtraining mit Christian.

24 Dezember 2018

Frohe Weihnachten

der Regensburger Christbaum Anfang November - noch im Aufbau
Ich wünsche Euch in diesem Jahr mal Weihnachten wie es früher war.
Keine Hetzen zur Bescherung hin, keine Schenken ohne Herz und Sinn.
Ich wünsche Euch ein kleines Stück von warmer Menschlichkeit zurück.
Ich wünsche euch in diesem Jahr eine Weihnacht wie als Kind sie war.
Es war einmal, schon lang ist's her, da war so wenig und doch soviel mehr.
In diesem Sinne wünsche ich Euch eine schöne friedliche Weihnachtszeit.

09 Dezember 2018

Skisaison eröffnet

Dieses Wochenende haben wir unsere Skisaison im Stubaital eröffnet. Ich weiß gar nicht, wann ich zum letzten Mal im Stubaital war. Aber das ist schon sehr lange her. So viel hat sich dort getan.
Freitag und Samstag war gutes Skiwetter. Die Pistenbedingungen sehr gut. Heute hatten wir Neuschnee, starken Wind und kaum Sicht. Wir sind zwar hoch, aber nach 2 Abfahrten bzw. Kämpfen gegen Schnee und Sturm haben wir dann doch aufgegeben. Sicherheit geht vor. Schön war es aber alle mal.