26 Januar 2020

22 Januar 2020

Biathlon in Ruhpolding

Vergangenes Wochenende war ich 2 Tage beim Biathlon in Ruhpolding. Vor Jahren war ich schon mal in Oberhof zum Biathlon. Gefühlt sind die beiden Veranstaltungen aber nicht zu Vergleichen. 
In Ruhpolding gibt es einen riesigen Organisationsaufwand, damit die Zuschauer zum Stadion kommen. Aber das klappt wirklich ganz hervorragend. Sonderzüge werden eingesetzt um überhaupt erstmal nach Ruhpolding zu kommen, der ganze Ort ist einen einzige Party, die dann in der Chiemgau-Arena weitergeht. 
Die Wettkämpfe waren spannend wie immer und dem Publikum war es völlig egal wer gewinnt. Sport verbindet, auch die Zuschauer. 
ich wusste gar nicht, dass es in Ruhpolding auch Sprungschanzen gibt
einmal Strecke ablaufen
der Schießstand - Anschießen
 Am 2. Tag war das Wetter leider nicht mehr so gut. Schnee. Aber das tat der Stimmung keinen Abbruch.
Schießstandberg
es füllt sich langsam; auf der Videoleinwand: Martin Fourcade
das Rennen läuft

07 Januar 2020

Lichterfest Pottenstein

Dieses Jahr war ich wieder beim Lichterfest in Pottenstein. Nach 2016 und 2017 bereits zum dritten Mal. Und jedes Mal wieder ein beeindruckendes Erlebnis. Diese Jahr allerdings ohne Schnee und mit angenehmen Temperaturen. Und damit aber auch tausende von Menschen. So viele hatte ich nicht in Erinnerung. Nachdem man an diesem Tag nicht nach Pottenstein fahren kann bzw. sollte, sind wir einen Teil der Strecke mit dem Auto gefahren und den Rest hin gewandert. Leider ist mit dem gestrigen Tag auch unser Urlaub vorbei, aber die Wanderung und das Lichterfest waren ein guter Abschluss.
kurz vor 17 Uhr brennen nur einige wenige große Feuer
17 Uhr: nach und nach werden die kleinen Holzstöße entzündet
 
es werden immer mehr
 
 
Abendrot in der anderen Richtung
Blick von der  Hohen Warte über Pottenstein