03 August 2012

Olympische Spiele

Endlich beginnen für mich die olympischen Spiele. Vor dem Fernseher natürlich!
Endlich Leichtathletik, am Sonntag endlich der Frauen-Marathon
Der ein oder andere olympische Traum, nicht nur bei den Deutschen, ist ja auch schon geplatzt
Jetzt trifft es auch Paula Radcliffe, die britische Ikone des Langstreckenlaufs und Marathon-Weltrekordlerin  Für sie haben sich alle Hoffnungen auf eine Medaille in London schon vor dem Beginn der Leichtathletik-Wettkämpfe erledigt. Wegen einer Verletzung musste sie ihren Marathon-Start absagen. Die olympische Pechsträhne von Paula Radcliffe hält also an.
Aber ich denke, der Marathon wird laut Runnersworld auch ohne Paula interessant. Ich werde auf jeden Fall am Sonntag um 12 Uhr vor dem Fernseher zu finden sein.

Kommentare:

Stefanie hat gesagt…

Hi, ich bin in meiner Firma für den Bereich Sport und Work-Life-Balance zuständig und wir gehen jetzt immer regelmäßig Joggen

Anonym hat gesagt…

The information were very helpful for me, I've bookmarked this post, Please share more information about this
Thanks