03 Juni 2012

24h Lauf: letzte sportliche Vorbereitungen

Meine letzten Vorbereitungen auf den 24h Lauf bestanden aus zwei Laufeinheiten a 15,5 Km und zweier MTB-Touren. Eine kurz durch den Veldensteiner Forst, die Andere etwas länger im Altmühltal
Die erste Laufeinheit war relativ flott am Donnerstag. Am Freitag wollte ich eigentlich nichts machen, aber abends hatte ih dann doch Lust auf eine kleine Radtour. Am Ende waren es 25 Km durch den Veldensteiner Forst. 
Am Samstag dann hatte ich eine Tagestour mit dem MTB geplant. Da ich aber keine Lust auf Berge hatte fuhr ich im Altmühltal. Komplett eben, dafür aber 120 Km in 5:30 Stunden. Das Bild oben zeigt die zwölf Apostel, eine Felsformation nahe Solnhofen. Landschaftlich ist das Altmühltal ein Traum. Tolle Felsen, die dort zu bewundern sind. 
Heute war ich sehr müde, trotzdem habe ich mich aufgerafft, um eine letzte Laufeinheit vor dem 24h Lauf zu machen. Gestartet bin ich mit der Vorgabe wenigstens 6 Km zu laufen. Aber mit dem Loslaufen war die Müdigkeit wie weggeblasen. Ich war zwar langsam unterwegs, aber 15,5 Km sind es dann doch geworden. Im Wald war es angenehm und das Vogelgezwitscher wunderschön. Es wäre schade gewesen, zu Hause zu bleiben. Ich hätte Natur versäumt. Morgen und übermorgen werde ich keinen Sport mehr machen. Ich werd mich gut erholen, damit ich für München fit bin.

Kommentare:

Jörg hat gesagt…

Irre, wünsche dir viel Glück

Eddy hat gesagt…

Ich drücke Dir die Daumen für diesen Lauf! Und ich bin gespannt, was ich darüber hier zu lesen bekomme! Mal sehen, ob ich evtl. mal in Deine Fußstapfen trete... Jörg hat's ja schon gesagt: Irre! :-)