Joey Kelly


Gestern war ich bei einem Vortrag von Joey Kelly. Es ging unter anderem um sein neues Buch "Hystrie des Körpers".
Ich habe das Buch schon vor Monaten gelesen. Sehr interessant, wie auch der Vortrag, der auch ein bißchen über die Kelly Family ging. Und natürlich über Joeys Ultraläufe, Triathlons, etc.

Dieser Vortrag hat mir einmal mehr gezeigt, dass:

1. man alles schaffen kann, wenn man nur ein Ziel hat.
2. keine Idee zu verrückt ist, um nicht umgesetzt zu werden.
3. es noch viel Verrücktere gibt als mich.

Der Abend war unterhaltsam und kurzweilig. Solltet ihr einmal die Gelegenheit haben, Joey Kelly zu hören, dann nutzt sie. Ich bin nach 100 Minuten aufgestanden und war hochmotiviert. Bin es immer noch. Ich fühle mich total positiv und zu allem fähig. Ich hoffe, dass hält an.

Kommentare

Joey ist einfach toll. So wie die anderen Kellys hat er eine Hammer Persönlichkeit und eine super Ausstrahlung. Ich wußte gar nicht, dass er ein Buch geschrieben hat. Aber ich werde mal schauen, ob er hier in der Nähe auch mal einen Abend liest.
Danke für den Tipp!
LG Eva
Eddy hat gesagt…
Danke für den Tipp: Das Buch werde ich mir kaufen. Und falls Joey mal in meiner Nähe "auftritt", werde ich dort sein! :-)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pulsuhr und Weltrekord

Mein neuer Laufpartner

Das war der 2. Inklusionslauf ...