17 Mai 2009

Hitzeschlacht

31° Sonne pur, nicht mein Laufwetter und eine wahre Hitzeschlacht.

Wie immer war der Maisel's FunRun bestens organisiert. Die Gepäckabgabe klappte reibungslos und schon vor dem Start gab es Wasser und Iso zu trinken. Auch die Versorgung unterwegs war prima und ausreichend. Und für das Wetter, das eigentlich mehr ins Freibad einlud als zum Halbmarathon, naja dafür kann der Veranstalter nichts.

Schon aufgrund der Hitze hatte ich mein Ziel ja vorallem auf Spaß haben und den Lauf genießen gesetzt. Dies gelang mir mehr oder weniger gut, denn das Laufen fiel mir teilweise doch schwer.
Ich habe überhaupt keinen Rhythmus gefunden, was vielleicht auch daran lag, dass ich nicht alle Kilometerschilder gesehen habe. Wobei das mehreren so gegangen ist. Vielleicht war auch nicht bei jedem Kilometer ein Schild. Bei Kilometer 6, das erste Schild, das ich gesehen habe, hatte ich 31 Minuten. Also flott und gut unterwegs. Den Viertelmarathon hatte ich nach 55 Minuten und die 15 Km nach 1:20 h. Da war ich immer noch auf Endzeit 1:54 h. Und dann um die Uni rum, keine Leute, die Sonne brennt, da musste ich um jeden Meter kämpfen, die Beine wollten, an der Luft lag's auch nicht, aber der Kopf wollte nicht. Und trotzdem habe ich das Stück gut rumgebracht. Und danach geht es in die Stadt. Leute, Musik, Action, da läuft es sich einfach besser. Bei 1:55.24 h war ich im Ziel.
Ich wusste nicht, ob ich mich über die Zeit freuen oder ärgern sollte. Mittlerweile bin ich ganz zufrieden, denn ich denke bei der Hitze geht die Zeit absolut in Ordnung. Und nach einem Blick auf die Ergebnisliste sowieso. Von 98
Starterinnen wurde ich 37te. Und in meiner Altersklasse sechste von achzehn. Und mein zweites Ziel "beste Pegnitzer Frau" im Halbmarathon zu bleiben hab ich ich auch geschafft. Also doch mehr als zufrieden.

Und hier gibt's noch Bilder...

Kommentare:

Hannes hat gesagt…

Damit kannst du doch wirklich zufrieden sein. Bei der Hitze - puh. Auch wenn du jetzt vielleicht sagst, der Kopf war es, der nicht wollte - da spielen die Temperaturen durchaus eine große Rolle.

jo hat gesagt…

hey kerstin,
super gelaufen! hatte heut auch n wettkampf und es war echt krass in der sonne. hatte auch so meine schwierigkeiten.
grüßle