Laufclub 21 Weihnachtsfeier: Knapp geschlagen

23,8 Km bei herrlichem Sonnenschein und kalten - 4,5°. Einen Pokal habe ich auch bekommen, wenn ich auch "nur" auf den dritten Platz laufen konnte. Egal, ich bin Ultra und keine Marathonsprinterin wie die beiden Frauen vor mir. Egal, denn es war ein wunderschöner Lauf unter Freunden. Egla, denn es war eine wunderschöne Weihnachtsfeier mit vielen Neuigkeiten und guten Gesprächen. Zwar haben wir den Wettkampfplan besprochen, aber so recht weiß ich immer noch nicht was ich nächstes Jahr laufen werde. Nach meinem Traum Biel fehlt mir immer noch ein bißchen die Motivation. Na mal schauen, verrückte Ideen hatten wir gestern schon wieder eine ganze Menge. Und wenn noch der eine oder andere "Verrückte" mitmacht, wer weiß was dann nächstes Jahr rauskommt.
Bilder werde ich noch nachiefern.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pulsuhr und Weltrekord

Mein neuer Laufpartner

Das war der 2. Inklusionslauf ...