12 Dezember 2010

Laufclub 21 - eine andere Weihnachtsfeier

Ich komme gerade von der Weihnachtsfeier des Laufclub 21. Eine etwas andere Weihnachtsfeier, nicht das übliche Gefresse.
Um 9 Uhr ging's los. Vor dem Vergnügen hieß es erst einmal 2:10 h zu laufen. Ein Rundkurs, ca. 1,2 Km lang. Gutes Training, Nüchternlauf, zwei Stunden mal wieder mit Gleichgesinnten laufen. Wunderschön. Es lief gut heute morgen und so habe ich gemütlich 20 Km runtergespult. Nach der Anstrengung dann doch Vergnügen. Leckeres Sportleressen und gemütliches Beisammensein mit den Marathonis und ihren Familien. Natürlich gab es auch eine kleine Siegerehrung für den Lauf. Die Marathonis und Kinder waren ganz heiß auf einen Pokal. Auch das Revue passieren der gemeinsamen Läufe des Jahres 2010 wurde nicht ausgelassen. klar, dass der Mauerwegslauf als Highlight aller, nicht zu kurz kommen durfte. Aber auch die Wettkampfplanung für 2011 lässt keine Wünsche offen und ich werde den einen oder andere Marathon mit meinen Freunden des Laufclubs laufen. Das wird ein tolles Jahr. Plane ich doch meine ganz persönlichen Hightlights mit dem Supermarathon am Rennsteig und den 100 km von Biel. Diese beiden Läufe stehen fest, ebenso der Welt Down Syndromtag Marathon. Weitere Läufe werde ich je nach Lust, Laune und Zeit melden. Ach ja, auch ich habe einen Pokal erhalten, in der Frauenwertung wurde ich Erste. Bericht und Bilder gibt es hier.

Keine Kommentare: