Rekorde und ich war dabei

Heute habe ich das neue Heft von Runnersworld bekommen. Und wie sooft gibt es heute nichts interessanteres, als das Heft auswendig zu lernen. Beim ersten Durchblättern viel mir ein Bild mit einem Polizisten auf. Bei genauerem hinsehen geht es um den New York Marathon 2009.

" ... Der New York Marathon 2009 war das größte Rennen aller Zeiten über die klassische Distanz: 43741 Läufer gingen an den Start und 99,4 % von ihnen erreichten das Ziel - fast 5000 mehr als beim bisherigen Rekord von 2007." Damals finishten 38557.

Und Berlin: 2009 war dort der zweitheißeste Marathon, 2006 der heißeste. Dies hat mir Mark Milde, der Renndirektor des Berlinmarathons, bestätigt. Getroffen habe ich ihn im November in New York bei einem Plausch mit Herbert Steffny.
Bei allen vier Marathons war ich mit dabei. Und habe dort auch noch meine ganz persönlichen Rekorde aufgestellt.
Ach ja: Das Bild habe übrigens ich gemacht.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pulsuhr und Weltrekord

Mein neuer Laufpartner

Das war der 2. Inklusionslauf ...