27 Dezember 2009

3000 Km: Ziel beim Gänse-Marathon geknackt

Beim "Lebkoung-Trainingsmarathon" bzw. "Gänsebraten-Vernichtungslauf" habe ich es geschafft. Ich habe in der fünften Runde die 3000 Laufkilometer in diesem Jahr erreicht. Es soll ja Leute geben, die nicht einmal mit dem Auto in einem Jahr so viel fahren. Ich habe es erlaufen, soweit die Füße tragen, sozusagen. Ganz nebenbei habe ich am 1. Weihnachtsfeiertag auch noch die 1800 Radkilometer erradelt. Also beide Ziele erreicht. Wobei ich beim Trainingsmarathon schon ein bisschen über die 3000 Km gekommen bin. Insgesamt bin ich gemütliche 38 Km gelaufen. So habe ich mittlerweile schon 500 Laufkilometer mehr als letztes Jahr. Und die 10 Km vom Silvesterlauf kommen auch noch dazu, vorausgesetzt es ist an Silvester nicht glatt. Und vielleicht mache ich zwischen Jahren ja auch noch ein Läufchen oder eine Radtour.

Kommentare:

Hannes hat gesagt…

Und die Marke kann man nur in Pegnitz knacken? Das ist ja doof ... :D

Glückwunsch zu den 3.000!

Jörg hat gesagt…

Wow, das ist ja richtig viel. Gratulation.

Jörg