06 Dezember 2009

Nikolauslauf Forchheim

Spontan habe ich mich gestern entschlossen, doch noch den Nikolauslauf in Forchheim zu laufen. Das Wetter hat einfach dazu eingeladen. In Forchheim bin ich einmal vor Jahren gelaufen und hatte den Lauf als sehr gut organisiert in Erinnerung. Vier Runden a 2,5 Km, ein kleiner Berg, der Rest eben, Asphalt wechselt mit Schotterweg.
Von Anfang an konnte ich gut Tempo machen. Wobei ich bei 10 Kilometern immer Probleme habe, gleichmäßig zu laufen. Vielleicht ist mir das Tempo auch einfach zu schnell. Egal, Kilometerzeiten zwischen 4:50 min und 5:15 min wechselten ab. Im Ziel stoppte ich meine Uhr bei 50:47 min. Mehr als erwartet. Super zufrieden. 25ste bei den Frauen, was will ich mehr.
Ein Jahr der Bestzeiten!! Auch bei den 10 Km.

Kommentare:

Hannes hat gesagt…

So langsam reicht das dann aber auch mit Bestzeiten in diesem Jahr, oder? :D

Glückwunsch zu dem tollen Resultat! Solange das Wetter mitspielt gibt es für den Nikolaus kaum eine bessere Alternative.

marathonwoman hat gesagt…

Naja, beim Silvesterlauf hab ich nochmal die Möglichkeit die Zeit zu verbessern ;-) Aber jetzt ist die Luft wirklich raus. Danke für die Glückwünsche