04 Dezember 2009

Gedanken ...

... die Jahreskilometer 2008 habe ich schon im Oktober erreicht. Die dreitausend Laufkilometer habe ich fest im Blick und sind absolut realisierbar.

... 1700 Kilometer am Mountainbike, ein paar werden noch dazu kommen.

... Marco freut sich richtig, dass ich mit ihm in Rodgau laufe. Muss noch ein bisschen trainieren, denn er ist viel schneller als ich. Na, aber wenn ich den ersten echten 50iger in 5 Stunden laufe bin ich zufrieden. Beim 6-Stunden-Lauf in Nürnberg habe ich ja auch nur 4:55 h dafür gebraucht.

... 2009 ein perfektes Laufjahr: in sechs Stunden fast 60 km gelaufen. Halbmarathon-, Marathon- und 26 km Zeiten deutlich verbessert. An der Zehn-Kilometer-Zeit arbeite ich noch und hoffe auf den Silvesterlauf. Wobei ich dort letztes Jahr die Zeit schon verbessert habe, da ging's eigentlich los.

... liebäugle mit der Harzquerung und überhaupt mit den längeren Distanzen.

... werde mir wieder ein Sicherheitstraining am Rad ausgeben, das bringt mir unheimlich viel. Und eine Wochenendetour will ich nächstes Jahr machen. Noch nicht so anspruchsvoll, aber schon mit kleinen Herausforderungen.

... Laufwettkampf oder Skifahren mit Bekannten, diese Wahl fällt mir schwer, denn ich mache beides gerne. Und jedesmal fällt ein toller Wettkampf auf ein tolles Skiwochenende.

Kommentare:

Laufhannes hat gesagt…

Ein perfektes Jahr und einige interessante Ziele für das kommende Jahr - was möchte man mehr? Glückwunsch für das schöne Jahr!

Jörg hat gesagt…

Gratulation zum tollen Jahr.
Die Harzquerung ist wirklich einfach nur toll. Für mich nur schade, dass sie nächstes Jahr nur zwei Wochen vor dem Rennsteig ist.

Grüße

Jörg