Frohe Weihnachten

Es ist soweit: Weihnachten steht vor der Tür.
Ich habe alle Strohsterne gebügelt, die Gans aus Polen ruht auf dem eisigen Grund der Tiefkühltruhe und auch der Christbaum steht mittlerweile gerade. Ich habe zig Päckchen eingepackt - auch ein Notgeschenk für mich, falls ich nichts bekomme - und das Festmahl hergerichtet. Endlich Zeit, um die Laufschuhe zu schnüren, eine Runde zu drehen und ein bisschen zur Ruhe zu kommen. Weihnachten entgegenlaufen, Kalorien verbrennen, damit der Rotwein und die Weihnachtsgans nicht ansetzt. Es wird Zeit, nicht für die Bescherung, nein, euch allen, die hier lesen, schöne Weihnachten zu wünschen.
Wir sehen uns demnächst irgendwo im Schneematsch, ob bei einer Winterlaufserie oder beim Silvesterlauf.

Fröhliche Weihnachten und keep on running eure marathonwoman

Kommentare

Hannes hat gesagt…
Die wünsche ich dir auch!
Es scheint alles bestens vorbereitet zu sein. Hab schöne Tage!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pulsuhr und Weltrekord

Mein neuer Laufpartner

Das war der 2. Inklusionslauf ...