Sonne und Schnee

Komme gerade von einem wunderschönen Sonnen-Winterlauf zurück. Nachdem ich aber gestern schon einen 16-Km-Hügellauf gemacht habe, fiel es mir heute besonders schwer loszulaufen. Nur das schöne Wetter hat mich rausgetrieben. Trotzdem habe ich meinen Schweinehund fest an der Leine gepackt und ihn gleich mal 2 Km lang den Berg hochgetrieben. Langsam, aber immerhin. Oben war ich dann mächtig stolz auf mich, dass ich mich doch für den Berg und damit für die längere Schleife entschieden hatte. Ab dann lief es recht gut und ich habe vor allem das schöne Wetter genossen.

Kommentare

Anett hat gesagt…
Oh...Klasse...ich kann mich im Moment zum Berglaufen gar nicht aufraffen. Das ist soooooo anstrengend *gg*.
Patrick hat gesagt…
Berglauf?? unser größter Berg ist die Autobahnbrücke von der A3

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pulsuhr und Weltrekord

Mein neuer Laufpartner

Das war der 2. Inklusionslauf ...