22 November 2008

Der Winter ist da

Über Nacht ist der Winter gekommen. Schon gestern Abend hat es zu schneien angefangen und die ganze Nacht durchgeschneit. Heute ist alles schön weiß. Logisch, dass mich nichts im Haus gehalten hat. Und es war wirklich wunderschön zu laufen. Auf den Wegen ein Hauch von Schnee, genug um Spuren darin zu hinterlassen, von oben leichter Schneefall und die Temperaturen so, dass es kein nasser Schnee ist. Es ist einfach was ganz anderes, bei Schnee zu laufen. Heute habe ich übrigens Laufkilometer 2222 im Jahr 2008 erreicht.

Jetzt aber nochmal zurück zum sommerlichen Wetter beim Nizzamarathon. Es gibt ein Video mit meinem Zieleinlauf. Im Teil 3 geht es um den Marathon und bei 2:24 Minuten komme ich ins Ziel. Als ich gestern den Video zum ersten Mal sah, hatte ich Gänsehaut. Ein toller Marathon mit einem tollen Ergebnis für mich. Das macht Lust auf mehr.
Jetzt aber beschließe ich erstmal ganz gemütlich das Laufjahr 2008. Bestimmt finde ich noch den einen oder anderen Wettkampf, um das Jahr schön ausklingen zu lassen.

Kommentare:

jo hat gesagt…

huhu marathonwoman!

dachte ich hinterlass hier auch mal einen gruß - finde deinen blog sehr interessant und motivierend.

nimm doch auch an nem nikolaus-läufchen teil,-)

Anett hat gesagt…

Hi Kerstin. Wir haben auch reichlich Schnee...bzw. beim Blick aus dem Fenster musste ich heute feststellen: Wir hatten reichlich Schnee. Da macht das Laufen richtig Spaß, auch wenns nen Zacken anstrengender wird. Schönen Tag!