10 September 2006

...läuft wieder...

Habe gestern endlich einen langen, langsamen Lauf gemacht. Über 3 Stunden, über 30 km und am Anfang ganz schön bergig. Vormittags war es noch relativ kühl und die Strecke im Schatten. Je länger ich lief, umso wärmer wurde es und es gab keinen Schatten mehr. Aber die Strecke wurde auch flacher. Habe mich gut gefühlt, obwohl gegen Ende die Beine etwas schwer wurden. Da habe ich dann doch die Berge der ersten 7 Km gespürt. Vielleicht hatte ich etwas wenig zu Trinken dabei. Heute geht es mir ganz gut. Klar merke ich den langen Lauf. Aber da ging es mir diese Woche nach kürzeren Läufen schon schlechter. Noch zwei Wochen bis zum Berlinmarathon. Diese Woche werde ich schon deutlich weniger Laufen. Nicht nur wegen des Marathons. Habe diese Woche auch nicht so viel Zeit. Werde aber das Beste daraus machen.

Keine Kommentare: