30 November 2012

Schnee ...

... und der Christbaum ist auch weiß! Habe heute einen wunderschönen Lauf durch den Schnee gemacht. Was gestern noch ekelig nass vom Himmel kam, ist dank der Kälte über Nacht schöner Schnee geworden. So habe ich heute einen schwierigen (Lauf)Monat mit einem schönen Lauf beendet. Schwierig deshalb, weil ich mich einfach nicht motivieren konnte. Nicht nur zum Laufen, auch alles andere fiel mir schwer. Trotzdem habe ich mein "Laufsoll" erfüllt. Ich habe in diesem mental schweren Monat zwei wunderschöne Genussultras mit liebe Lauffreunden gemacht. Und gerade der am vergangenen Samstag hat mich wieder in die positive Richtung gebracht. Depressiv sein kenne ich eigentlich gar nicht. Umso mehr war ich darüber geschockt. Und umso mehr freue ich mich, dass ich mein Tief überwunden habe. Auch mit dem Laufen. Laufen hilft einfach.
Und jetzt freue ich mich auf den Dezember. Es ist kühl, mein Laufwetter. Ich werde trotzdem nicht übertreiben und nur so laufen wie ich Lust habe. Denn ab 1. Januar beginnt meine Mission "100 Meilen von Berlin". Ich freu mich drauf!

1 Kommentar:

Jörg hat gesagt…

Ach die Überschrift kommt mir aber bekannt vor.

Grüße

Jörg