Novemberwetter

War das ein Wetter am Wochenende! Ich habe es auch gleich voll ausgenutzt. Am Samstag war es zwar noch nicht so sonnig, aber angenehm warm. Ich habe einen langen Lauf unternommen. Leider hatte ich keine Kamera dabei, denn ich habe doch wieder einiges gesehen. Am Sonntag kam dann auch bei uns die Sonne durch. Schon vormittags bin ich mit dem Rad los. 52 Km rund um Hollfeld, durchs Wacholdertal nach Sanspareil und ins Paradiestal. Das Paradiestal ist wirklich ein Paradies.
Am Montag und heute war ich laufen. Vorgestern habe ich eine etwas flachere Strecke gewählt, dafür aber aufs Tempo gedrückt. Heute bin ich bei leichtem Niesel im Wald gelaufen, leicht hügelig. Eigentlich wäre ich gerne noch länger gelaufen, weil es sich so schön laufen ließ. Durch den Hochnebel war es im Wald aber düster und gegen 16 Uhr wurde es dann noch dunkler, so dass ich nach hause laufen musste.
Langsam kommt wohl doch der Winter. Heute war so richtiges Novemberwetter. Konnte ich am Montag noch in 3/4 Hose laufen, so musste ich heute die lange Hose raussuchen. Außerdem war es so frisch, dass ich mit Mütze gelaufen bin. Und ein untrügliches Winterzeichen habe ich auch schon gesehen. Die Straßenmeisterei hat die Schneestangen aufgestellt. Ich hoffe aber, dass der Schnee noch auf sich warten lässt.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pulsuhr und Weltrekord

Mein neuer Laufpartner

Das war der 2. Inklusionslauf ...