06 März 2010

erneuter Wintereinbruch

Was habe ich die letzte Woche genossen. Sonne, ein bisschen wärmer, endlich Frühling. Donnerstag und Freitag musste allerdings schon wieder die 3/4 Hose mit den langen tauschen und auch Stirnband und Handschuhe wieder rauskramen. Denn trotz Sonne waren die Temperaturen um den Gefrierpunkt.
Leider haben sich heute Nacht die Wetterprognosen bewahrheitet. Heute morgen hatten wir 10 cm Neuschnee. Wieder alles weiß. Und es schneit weiter, wenn auch nur ganz leicht, aber doch ständig. Ein bisschen demotiviert bin ich dann ins Training gestartet. Wieder Schnee unter den Schuhen. Trotzdem habe ich einen ruhigen 19 Km Lauf gemacht. Die Luft war herrlich wenn auch, wie so oft, der Wind von vorne kam.

Kommentare:

Bernd hat gesagt…

Einfach toll, 19 Kilometer laufen bei den Bedingungen, ich habe da einen großen Respekt. Einmal weil ich schon bei besten Bedingungen nicht so weit laufe, zweitens einfach keine Lust mehr habe auf Schnee zu laufen. Ich hoffe das ist jetzt die Abschiedsvorstellung vom Winter.
Schönen Sonntag noch. :-)

Laufend durchs Leben hat gesagt…

Wind von vorne hatte ich am Samstag auch. Kam mir vor wie an der See... ;)

Aber die Luft war grandios und es war ein richtiger "Abhärtungslauf". Das kennst du ja sicher auch bei diesen Wetterbedingungen.

19 km auf Schnee... super! Die zählen ja fast doppelt.

LG Sabine