30 März 2014

Genussultra Hersbrucker Schweiz

Schon immer wohne ich in dieser Gegend, doch beim Laufen kommt man immer wieder in Gegenden, die man doch noch nicht kennt. Diesmal hatte Thomas seinen Genusslauf in die Hersbrucker Schweiz gelegt. Dies versprach neben viele Kilometer auch so einige Höhenmeter. Über 1500 hatte ich davon am Ende auf der Uhr. Und ein bisschen über 43 Km! Wir haben es gemütlich angehen lassen, genau das ist ja ein Genusslauf. Ohne Stress und Zeitdruck, dafür zwischendrin leckere Versorgung. den ganzen Tag waren wir bei herrlichem Sonnenschein unterwegs. Ein wundeschöner Lauf.
hier ein kleiner Teil der Versorgung: Immer gut und reichlich!
Felsen und Höhlen haben wir ja auch genug! Hier sind wir oberhalb des Höhenglücksteigs bei Hirschbach.
Wegweiser: Ich weiß jetzt nicht genau, wo ich bin ...
Ausblick aus der Cäcilienhöhle
Berge habe wir auch genügend bestiegen: Blick auf Hirschbach
Das Noris Törle am Norissteig
und dann ging es mal wieder runter ...
 ... damit wir dann wieder hochlaufen konnten: zu einem weiteren atemberaubenden Ausblick
Blick auf Eschenbach - bei Hohenstadt!
in Gänsemarsch Richtung Ausgangspunkt

Keine Kommentare: