08 März 2009

Pulsuhr und Weltrekord

Was für ein toller Samstag.
Erst habe ich mir einen neue Pulsuhr gegönnt. Es ist kein Garmin geworden, dafür habe ich mir einen schönen
HAC 5 von Ciclosport gekauft. Heute musste ich ihn natürlich gleich "einlaufen". Allerdings bin ich über die Funktionen "Stoppuhr" und "Zwischenzeiten" noch nicht hinausgekommen. Aber für die anderen, ich weiß nicht wieviele Funktionen, habe ich noch genug Zeit. Werde mich mit "learning by doing" durch die Bedienungsanleitung kämpfen. Irgendwann werde ich meinen Hac dann schon beherrschen.



Danach bin ich zum Weltrekordversuch auf dem Laufband von Robert Wimmer gegangen. Er ist gestern in der Vorbereitung auf den Transeuropalauf in Nürnberg bei SportScheck 12 Stunden auf einem geeichten Laufband gelaufen (dokumentiert). Den bestehenden "12-Stunden-Laufband-Weltrekord" von Jiri Kreji aus Tschechien von 141,77 Km hat Robert auf 145,2 Km erhöht. Mehr darüber lest ihr im Artikel der Nürnberger Nachrichten.

Kommentare:

Hannes hat gesagt…

Wow, mal eine "unbekannte" Uhr. Da bin ich gespannt, was du später berichten wirst.

Zu Robert Wimmer: Bringt ihm das Spaß? 12 Stunden auf dem Laufband? Ultraläufer in der Natur verstehe ich ja, aber auf dem Laufband? BAH! Ne.

jo hat gesagt…

jetzt bin ich auch mal gespannt wegen der uhr.

und den laufband-contest kann ich auch nicht recht nachvollziehen. das wäre überhaupt nix für mich, genauso wenig wie runden laufen.