Fast ein Streakrunner

Diese Woche bin ich sechs Mal gelaufen, fast wie ein Streakrunner. Es hat unheimlich Spass gemacht zu laufen. Das Wetter war schön, nicht zu kalt und meist sonnig. Da hält mich dann ja nichts zu hause. So kam es, dass ich diese Woche 76 Km gelaufen bin. Bis letzten Sonntag bin ich an sieben Lauftagen gerade mal 70 Km gelaufen.Und obwohl ich so viel gelaufen bin, hatte ich doch einige Tempoeinheiten mit dabei. Wobei diese so nicht geplant waren. Aber es lief halt einfach gut.

Kurz vor Weihnachten habe ich mir nochmal ein Paar Laufschuhe gekauft, die ich diese Woche zum ersten Mal gelaufen bin. Sie schauen zwar etwas klobig aus, aber sie sind leicht und laufen sich gut. Zur Zeit habe ich allerdings beim Laufen mit einigen Problemen zu kämpfen. Die neuen Schuhe sind noch nicht richtig eingelaufen und so habe ich manchmal Rückenschmerzen. Die älteren Schuhe sind aber teilweise schon so abgelaufen, dass ich davon Schmerzen in der Achillessehne bekomme. Dabei müsste man meinen, das bei sechs Paar Laufschuhen doch wenigstens ein Paar dabei ist, das genau richtig ist. Obwohl, meine bübchenblauen Laufschuhe sind im Moment die Einzigen, bei denen mir während und nach dem Laufen nichts weh tut.

Kommentare

jo hat gesagt…
wow 76 kilometer! net schlecht! da kack ich mit meinen 42 km ja voll ab *schäm*

weiter so!
Hannes hat gesagt…
"Es hat unheimlich Spass gemacht zu laufen." - Immer wieder der schönste Satz, den man lesen mag. Freut mich für dich!
Und 6 Paar Laufschuhe, das ist bei solchen Umfängen ja auch entsprechend den Empfehlungen. Ich bin mit 3 1/2 Paaren auch nicht ausreichend ausgestattet. Und Kleinigkeiten zum Meckern finde ich bei jedem Schuh. Dazu sind meine Füße wohl zu doof :(
Anett hat gesagt…
Ohoh...Rückenschmerzen klingt nicht gut...Achilles auch nicht. Ich bin zum Glück im Moment schmerzfrei, muss aber stark auf meinen Rücken achten.
Alles gute!!!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pulsuhr und Weltrekord

Mein neuer Laufpartner

Das war der 2. Inklusionslauf ...