Urlaub und viel Zeit zum Laufen

... was macht frau, wenn sie Urlaub hat, Mann und Kinder aber in Arbeit und Schule gehen. Ganz klar, oder? Mit viel freier Zeit am Vormittag gehe ich natürlich laufen. Laufen ohne Zeitdruck kommt bei mir eher selten vor. Normalerweise laufe ich zwischen Fahrten von und zum Pferdestall, Kinder von der Schule holen oder sonstigen "Intelligenztransporten". Heute Vormittag also nicht. Und so konnte ich ganz entspannt laufen. Natürlich habe ich auch gleich wieder die Runde verlängert. Es war so schön: Kalt, sonnig und ruhig. Hab mal wieder meinen "Lieblingsberg" gesucht. Doch dieser war so früh noch im Schatten - Nachmittags ist er immer in der Sonne - dass er spiegelglatt war und an hochlaufen nicht zu denken war. Aber flottes Gehen ging.
Habe übrigens noch für zwei Läufe dieses Jahr gemeldet. Und zwar
einmal beim Nürnberger-Trainingsmarathon, ein Lauf am 26.12. um die fette Weihnachtsgans gleich wieder rauszulaufen. Und dann natürlich beim 6. Nürnberger Silvesterlauf. Einfach um das Jahr ausklingen zu lassen und danach ordentlich ins Jahr 2009 reinfeiern zu können.

Kommentare

jo hat gesagt…
da haste ja noch schön was vor! wünsche dir viel spass dabei und natürlich tolle zeiten.

rutsch gut nei;-)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pulsuhr und Weltrekord

Mein neuer Laufpartner

Das war der 2. Inklusionslauf ...