05 August 2013

Radwochenende

Blick auf den Hesselberg
am Gipfelkreuz am Hesselberg
Das Laufen hält sich zur Zeit in Grenzen. Es ist mir einfach zu warm. Und zur Zeit fällt es mir auch schwer, morgens zu laufen. Dieses Wochenende war aber mal Mountainbiken angesagt. Am Samstag sind wir auf den Hesselberg gefahren. Nicht von zu Hause aus, das wäre dann doch zu weit gewesen. Wir habe in Hechlingen Quartier bezogen. Von dort aus ging es über Wassertrüdingen auf den Hesselberg. Hin und zurück fast 80 Km. Die Sonne hatte aber ein Nachsehen mit uns. Vormittags war es bedeckt, nachmittags ging ein angenehmes Lüftchen. 

Am Sonntag sind wir dann noch von Herrieden auf dem Altmühlradweg nach Rothenburg o.T. und zurück gefahren. Wieder 80 Km. Diemal aber ziemlich flach, so konnten wir ordentlich Tempo machen. Auf den letzten Kilometern vorallem um vor dem drohenden Regen am Auto zu sein.
Viel werde ich diese Woche nicht mehr laufen. Zum einen sind ja wieder nicht meine Lauftemperaturen gemeldet. Wobei ich fest vorhabe, morgen früh zu laufen. Wenigstens eine kleine Runde. Zum anderen stehen übernächstes Wochenende die 100 Meilen von Berlin an. So langsam muss ich mich damit auch mal befassen. Und ich sollte ausgeruht sein und nicht mit schweren Beinen dorthin fahren.

Keine Kommentare: