flotter Morgenlauf

Hab mich heute morgen, nach der gestrigen langen Radtour, richtig gut gefühlt. Lag wohl auch am Wetter. 16°, leichter Niesel - Kerstin Laufwetter! So bin ich zu einem gemütlichen Lauf gestartet. 90 Minuten. Bergauf immer noch schwere Beine, aber im Flachen konnte ich richtig Tempo machen. Ohne das es schwer fiel. Diese Woche bin ich zwar nur zwei Mal gelaufen, aber ich musste nicht mit dem Schweinehund diskutieren. Wenn das kein Fortschritt ist!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pulsuhr und Weltrekord

Mein neuer Laufpartner

Das war der 2. Inklusionslauf ...