17 August 2008

Endlich mal wieder ein schneller Lauf

Heute Nacht war der olympische Marathon. Leider konnte meine Favoritin Paula Radcliff nicht gewinnen. Dafür gewann Constantina Tomescu.
Als ich heute Mittag meine Laufschuhe anzog, hatte ich eigentlich keine Lust zu laufen. Aber auch keine Lust, nichts zu machen. Das Wetter war optimal: Bedeckt, nicht zu warm und ab und zu ein kleines Lüftchen: Kerstin Laufwetter.
Als ich dann loslief ging es mir wie Paula Radcliff. Es lief nicht. Doch wenigstens eine kleine Runde wollte ich laufen. Nach einem Kilometer war ich dann drin. Ich konnte mit einem Mal richtig gut und ganz leicht laufen. Nichts tat weh. Und seit langem war ich auch mal wieder schnell unterwegs. Gerade gestern wurde mir bewusst, dass ich seit fast 4 Wochen keine schnelle Laufeinheit mehr gemacht hatte. Es war teilweise einfach zu heiß, um schnell zu laufen. Heute wurde aus der kleinen Runde doch eine große Runde. Weil heute alles gepasst hat. Nicht so wie bei Paula Radcliff.

Keine Kommentare: