23 März 2008

Ein Winterlauf - an Ostern

Acht Tage nach dem 6-Stunden Lauf bin ich wieder gelaufen. Habe mich gut von dem Lauf erholt und mir tut nichts mehr weh. Auch beim Laufen hatte ich keinerlei Beschwerden und es lief (sich) gut.
Heute ist Ostersonntag. Aber es schaut eher nach Weihnachten aus. Zumindest habe ich heute einen richtigen Winter-Schneelauf gemacht. Der Schnee ist allerdings sehr nass und auf den Wegen bleibt er auch nicht liegen, denn teilweise schneit es bei 6,5 °. Aber es liegt zumindest soviel Schnee, dass die Wiesen komplett weiß sind; kein Grashalm ist zu erkennen.
Und so wie ich im "Winter" Läufe in kurzer Hose gemacht habe, so habe ich eben heute im "Frühling" dann doch noch meinen Schneelauf gemacht.

Keine Kommentare: