New York City Marathon geschaut

Habe heute schon einen lockeren Lauf hinter mir. Leider hatten wir Hochnebel, bei Sonnenschein wäre es noch besser gewesen. Die Berge haben mir heute gar nichts ausgemacht. Haben sich gut laufen lassen. Und beim Laufen ist mir auch wieder der New York City Marathon eingefallen.
Ich habe letzte Woche endlich mal den Marathon angeschaut. Als die Profifrauen liefen waren ja noch nicht so viele Leute an der Strecke, wie dann, als ich lief. So konnte ich mir die Strecke doch etwas genauer anschauen. Und ganz ehrlich: Manchmal habe ich mich gefragt, ob ich da auch gelaufen bin. Mit den vielen Leuten habe ich nicht so auf die Strecke geschaut bzw. vor lauter Euphorie die Strecke gar nicht richtig mitbekommen. Ich wußte ja auch nicht, dass
Paula Radcliffe und Gete Wami bis kurz vor dem Ziel fast Kopf an Kopf liefen. War ja richtig spannend - wenn man das Ergebnis nicht kennt. Leider habe ich es bis heute noch nicht geschaftt, das Finish der Profimänner zu schauen. Aber das schaff ich auch noch.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pulsuhr und Weltrekord

Mein neuer Laufpartner

Das war der 2. Inklusionslauf ...