25 Juli 2020

SightSEEing

Am nächsten Tag wurde das Wetter dann schlechter. Immer wieder hat es genieselt. Wir haben aber trotzdem unsere geplante Seen Tour mit dem Rad gemacht. Schon deshalb, weil ich mich mit einer Klassenkameradin treffen wollte, die ich schon 30 Jahre nicht mehr gesehen hatte. So sind wir vom Alatsee über den Weißensee zum Hopfensee gefahren. 

Alatsee
Weißensee
Hopfensee

Und von dort zum Faulensee

Faulensee

Jeder See ist auf seine Weise wunderschön. Über den Forgensee ging es dann wieder zum Wohnmobilstellplatz zurück. Kaum waren wir am Wohnmobil hat es zu regnen angefangen. Das hat uns aber nicht weiter gestört, wir haben trotzdem gegrillt. Unter der Markise und mit einem Gasgrill – kein Problem.

Keine Kommentare: