Herbstanfang

Heute ist Herbstanfang. So hat sich auch der Vormittag gezeigt. Nebelig und kühl. Bei 6° bin ich heute morgen los. Dreiviertelhose und Langarmshirt musst ich erstmal im Schrank suchen. Aber genau das ist mein Laufwetter. Schon auf den ersten Metern habe ich das wieder gespürt. Da bin ich ganz anders motiviert, wenn es kühl ist.
Diese Woche war sowieso irgendwie zäh. Nach dem langen Lauf am Sonntag, hatte ich Montag keine Lsut zu laufen. Muss ich ja auch nicht. Aber selbst am Dienstag war ich noch schlapp. So bin ich nur eine kleine Runde gelaufen. Das kommt bei mir wirklich selten vor. Am Donnerstag war ich wieder in gewohnter Länge unterwegs, auch wenn ich mich nach 1,5 Km gefühlt habe als wöre ich schon 10 Km unterwegs. Die gelaufenen 15 Km fühlten fast wie ein Marathon an.
Heute war das ganz anders. Lag es am Wetter oder daran, dass ich seit Donnerstag nicht mehr gelaufen bin? Keine Ahnung. Ist auch egal. Heute war es schön und ich bin nicht traurig, dass ich nicht den Karlsruhemaraton laufe.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pulsuhr und Weltrekord

Mein neuer Laufpartner

Das war der 2. Inklusionslauf ...