Eine ganz normal Trainingswoche

Die Zeit vergeht und es gibt nichts Neues zu vermelden. letzte Woche war ein ganz normale Laufwoche. 62 Km gelaufen, 82 Km mit dem MTB gefahren. Allerdings bin ich nur drei- anstatt viermal gelaufen. Dafür habe ich am Mittwoch einen 30 Km Lauf gemacht. Ich glaube den letzten Trainingslauf in dieser Länge habe ich vor dem Rodgau Ultra im Januar gemacht. Diese langen Trainingsläufe mag ich einfach nicht. Aber am Mittwoch hatte ich so richtig Lust dazu. Das Wetter hat ja auch gepasst.
Gestern bin ich auch gelaufen, aber es war so schwül und es ist mir extrem schwer gefallen. Ich war froh als ich wieder daheim war. Marco berichtet ja mittlerweile aus Shanghai und schreibt von Schwüle und 35°. Bei uns waren es nur 25° aber das Laufen hat nicht wirklich Spaß gemacht. Ich beneide ihn nicht um seine Trainingsbedingungen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pulsuhr und Weltrekord

Mein neuer Laufpartner

Das war der 2. Inklusionslauf ...