03 Februar 2008

Kann man bei so einem Wetter zu Hause bleiben?

Eigentlich wollte ich heute gar nicht laufen, da ich diese Woche mit drei Laufeinheiten schon meine Wochen-kilometer gelaufen war. Aber dann dieses Wetter. Zwar kalt, bei Tempe-raturen um die null Grad, aber wolken-loser, blauer Himmel. Da hat es nicht lange gedauert und ich musste raus. Aber schon beim Loslaufen merkte ich, dass es nicht läuft. Die Beine waren richtig schwer und schon bei der kleinsten Steigung musste ich schnaufen, als wäre ich noch nie gelaufen. Gut, jetzt war ich unterwegs, umkehren kam nicht in Frage, also bin ich langsam weitergelaufen. Meinte ich zumindest. Aber weit gefehlt. Die Uhr hat mir wieder mal gezeigt, dass ich recht flott unterwegs war.
Ach, noch was: Habe endlich für den Gletschermarathon im Pitztal gemeldet und die tolle Startnummer 30 erhalten.

Das Bild zeigt den Gunzerberg bei uns in Pegnitz-Hainbronn.

Keine Kommentare: