"Streakrunner"

Seit Samstag befinde ich mich eigentlich in der Marathonvorbereitung. Aber eben nur eigentlich, denn nächste Woche werde ich eine Woche Regeneration einlegen. Dafür will ich diese Woche ein "Streakrunner" sein. Allerdings ist ein Streakrunner ja keiner der jeden Tag zig Kilometer läuft, aber ich wollte schon jeden Tag wenigstens 10 Kilometer laufen, so ein bißchen "Kilometer fressen". Montag und Dienstag war ich auch noch schwimmen. Und nachdem ich ja nicht so zum Planschen gehen kann, schwimme ich im Moment 3 mal die Woche je 1000 m. Nicht schnell, aber ich schwimme. Seit Montag bin ich jetzt schon 35 km gelaufen und 2 Km geschwommen. Heute habe ich beim Bergauflaufen meine Oberschenkel schon ganz schön gespürt. Hab dann halt das Tempo etwas rausgenommen. Dafür war das Wetter wieder lauffreundlicher: kühler als die letzten Tage und bedeckt. Geregnet hat es nicht. Die letzten beiden Tage waren lauftechnisch hart an der Grenze. Nicht mal im Wald bzw. Schatten war es einigermaßen erträglich. Aber dafür war Super-Sommerferienwetter.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Radtour! - Radtest! - Radkauf!?

Mein neuer Laufpartner