Ein langer Lauf

Heute haben wir den letzten langen Lauf vor dem Jahrtausendmarathon gemacht. Und es lief wirklich gut. Wir hatten uns nochmal eine Strecke mit richtig vielen Bergen vorgenommen und entsprechend langsam sind wir die Sache dann auch angegangen. Es war nicht ganz so heiß, es gab viele Wolken und die Strecke im wald, wodurch wir auch viel im Schatten gelaufen sind. Nach gut drei Stunden waren wir wieder daheim. Das einzige was mir etwas Sorgen macht ist mein linkes Knie. Seit unserem Mountainbikewochenende habe leichte Schmerzen. Aber nur beim Laufen und auch da nicht ständig. Und sobald ich mich "normal" bewege spüre ich gar nichts mehr. Keine Ahnung was ich da habe. Ich hoffe nur, dass es bis zum Marathon weg ist bzw. eben dann nicht behindert.
Jetzt sind es noch 14 Tage und 14 Stunden bis zum Startschuss.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Radtour! - Radtest! - Radkauf!?

Mein neuer Laufpartner