Die Zeit vergeht ...


Mittlerweile habe ich mein Fahrrad schon 14 Tage. So lange ist der Urlaub auch schon wieder her. Die Zeit rennt. Aber ich habe so einiges gemacht.






Pause muss auch mal sein
Das "Team Bayreuth" trainiert mittlerweile regelmäßig. Ich werde langsam wieder "Lauf fit", was auch heißt, dass die Laufstrecke zunimmt und die Gehpausen kürzer werden. Außerdem ist es nicht mehr so heiß. 30° und mehr sind einfach nicht mein Laufwetter. Das musste ich diesen Sommer mal wieder schmerzlich erfahren. Egal, der Herbst ist da, mit kühleren Temperaturen und damit auch endlich Kerstin-Laufwetter.





In den letzten Tagen meines Urlaubs hatte ich ja ein E-Bike ausgeliehen und ausgiebig getestet. Und auch gekauft! Jetzt bin ich stolze Besitzerin eines E-Bikes und seitdem nutze ich jede freie Minute zum Radfahren. 4 Stunden E-Bike fahren machen auch müde!



Außerdem mache ich seit gestern wieder Yoga. Gleich nach der Arbeit. Ich glaube jetzt schon zum vierten Mal. Anstrengend aber schön. Himmel bin ich unbeweglich! Da muss ich unbedingt mehr tun.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pulsuhr und Weltrekord

Welt-Down-Syndrom-Tag-Lauf