27 Mai 2016

Back to the Roots!

Immer mal wieder habe ich keinerlei Motivation zum Laufen. Ich bräuchte einen Laufpartner, mit dem ich feste Lauftermine habe bzw. der mich einfach mal "in den A...." tritt. Im Urlaub war ich ja auch problemlos jeden Tag unterwegs. Deshalb habe ich jetzt zu einem "Plan" - oder ist es eher ein Trick - gegriffen. 
Back to the Roots! 
Wie habe ich mit dem Laufen angefangen? Ganz einfach: jeden zweiten Tag laufen! So auch jetzt. Jeden zweiten Tag, wenigstens eine halbe Stunde. Einfach wieder einen Anfang finden, wieder reinkommen. Und schon nach einer Woche hilft das. Ich freu mich richtig auf das Laufen. Auch wenn es im Moment nur 40 Minuten sind, die ich laufe, aber ich laufe. Die Länge kommt bestimmt auch wieder. Bei den kurzen Strecken merke ich, dass ich wieder schneller laufe. Klar, nach einer halben Stunde ist es ja vorbei, da kann man sich ja auch mal anstrengen!

Keine Kommentare: