05 Dezember 2015

zum 2. Advent

Habe heute den Schweinehund überwunden und habe bei herbstlichen 11° einen schönen Lauf gemacht. Seit fünf Tagen haben wir meteorologischen Winter. Davon habe ich heute aber nichts gemerkt. In Dreiviertelhose und langärmligem Hemd war ich heute unterwegs. Und nichts hat auf den Winter hingewiesen.
Ich habe den Lauf genossen. Für mich war es nur wichtig, dass ich mich aufgerafft habe und los gelaufen bin.
Leider entfällt dieses Jahr der Gänsebraten-Vernichtungslauf. Darauf hatte ich mich schon gefreut. Da hätte ich mich dazu aufgerafft. Ganz egal, wie es mir geht. Aber so ... naja vielleicht finde ich noch eine Alternative. Oder ich mach den Lauf einfach für mich. Aber einen Trainingsanreiz habe ich trotzdem für den Dezember. Den der Silvesterlauf in Nürnberg. Und dann hoffe ich, dass das Laufen nächstes Jahr wieder besser läuft. Planungen zum Laufjahr 2016 laufen auf jeden Fall schon.

Keine Kommentare: