23 Juli 2015

Gelaufen: B2Run

Am Dienstagabend ging es mit der Firma zum B2Run. Ein sehr heißer Abend was die Temperaturen anbelangt. Schon nach Kilometer eins hatte ich wahnsinnigen Durst, aber eine Versorgungsstation mit Wasser war auf der kompletten Strecke Fehlanzeige.
Ich bin mit meiner Tochter die 6,4 Km gelaufen, was mir sehr viel Spaß gemacht hat. Die Zeit ist bei solchen Läufen eh egal. Hinterher bin ich noch lange mit meinen Kollegen zusammen gesessen. Aber genau dafür ist dieser Lauf ja da. Und so mancher Kollege, der zum ersten Mal dabei war und diese Strecke absolviert hat, war mächtig stolz auf sich.
Auch wenn die Strecke nicht für so viele Läufer ausgelegt ist, nächstes Jahr werde ich dort wieder für meine Firma und mit meinen Kollegen an den Start gehen.

Keine Kommentare: