Himmelfahrt ...

... Feiertag und traumhaftes Wetter. Also rein in die Laufschuhe und nichts wie los. Eigentlich wollte ich mal wieder einen schnelleren Lauf machen, aber wie so oft in letzter Zeit war das nicht möglich. Egal, ich bin gelaufen, habe die Ruhe, die Landschaft und den Lauf genossen. Danach habe ich den Nachmittag im Freibad in der Sonne verbracht und mir am Ende noch ein Eis gegönnt. Ein erholsamer Feiertag.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pulsuhr und Weltrekord

Mein neuer Laufpartner

Das war der 2. Inklusionslauf ...