08 Januar 2014

Ausblick

Was habe ich dieses Jahr geplant? Ehrlich gesagt: Nicht viel. Ich weiß nicht wohin die Reise geht. Schon letztes Jahr habe ich festgestellt, dass mir Trailrunning viel mehr Spaß macht als Laufen auf Asphalt. Und Ultras, entspannt, nur innerhalb derZielzeit ankommen. Das Gehetze nach Zeiten macht mir keinen Spaß mehr. Ich habe mehr "Just for Fun" Läufe gemacht. Und wenn ich so in mich hinein horche, stelle ich fest, dass mich Wettkämpfe im Moment überhaupt nicht reizen. 
Naja, nicht ganz. Auch wenn ich letztes Jahr gesagt habe 2014 lass ich den Rennsteig aus ... der reizt mich schon (wieder)! Den Termin habe ich mir mal vorgemerkt! Aber hier trifft ja auch Ultra und Trailrunning zusammen.
Im März habe ich eine Trailrunningwoche auf Teneriffa gebucht. Mit Lauffreunden, die ich vom Genusslauf kenne. Da freue ich mich richtig drauf. Nach langem Zögern und Zaudern habe ich mich auch wieder für den Rheinsteiglauf angemeldet. Der hat mir letztes Jahr auch gut gefallen. Und als ich die Teilnehmerliste sah ... alle mal wieder treffen ... auch darauf freue ich mich richtig. 
Was ich auch noch machen möchte ist Ende September der Maintal Ultra. Freunde sind in der Organisation dabei. Da bekommt man mal den Aufwand für so eine Veranstaltung mit. Und um den zu würdigen, will ich sie mit meiner Anwesenheit beehren.
Mein Laufclub 21 plant dieses Jahr die Begehung der Zugspitze. Bei diesem "Großereignis" möchte ich natürlich auch dabei sein. Der Termin ist schon im Laufkalender eingetragen. Nur fest angemeldet habe ich mich noch nicht, muss ich aber unbedingt noch machen.
Mehr habe ich noch nicht im Laufkalender stehen. Reizen würde mich noch der Zugspitz Ultra, aber alleine ... Und der Gore-Tex Transalpin. Aber der geht sowieso nur zu zweit. Den passenden Mitläufer/in habe ich noch nicht gefunden. Aber das alles gibt es auch 2015, das läuft also nicht weg.
Diese Jahr lasse ich alles mal auf mich zu kommen. Fidelio Trailrunning bietet jetzt auch jeden Monat einen Genussultra an. Den Ersten mache ich schon mal mit! Kann ja auch zu einer festen Einrichtung werden. 
Für Anregungen bin ich immer zu haben. Auch als Begleitung. Ich freue mich immer mit anderen Läufern "verrückte Dinge" zu laufen.

Kommentare:

Markus hat gesagt…

Kommen doch n paar Wettkampkkilometer zusammen auch wenn garnet so geplant :)

Solch einen Ultra und noch dazu Trail werde ich dieses Jahr auch das erste mal probieren. Mittelfrisitg ist bei mir sicher auch der Transalpin ein Thema - oder zumindest ein Traum...

Eddy hat gesagt…

um die Woche auf Teneriffa beneide ich Dich jetzt schon! ;)

Beide Daumen hoch, für Deine Einstellung, nicht der Uhr hinterher zu laufen (um dann doch nix zu gewinnen!), sondern den Lauf zu genießen und "just for fun" Kilometer zu fressen!

Kann ich für mich 1:1 kopieren... :D