Silvesterlauf

Wie sich doch alles wiederholt. Auch letztes Jahr bin ich beim Nürnberger Silvesterlauf gestartet. Damals mit der Startnummer 152, heute mit Startnummer 150. Und dieses Jahr auch wieder mit einer ordentlichen Zeit. Zufrieden bin ich mit meinen Laufzeiten sowieso nahezu nie, also habe ich mir für nächstes Jahr folgendes vorgenommen:
1. Die Laufkilometer des Jahres 2007 - immerhin 2361,6 Km - wie jedes Jahr noch einmal zu
toppen.
2. Sowohl an der 10 km-Zeit als auch an der
Halbmarathonzeit im Wettkampf zu arbeiten. Gerade im Training habe ich 10 Km-Zeiten, die sind traumhaft. Aber im Wettkampf...
Und dann ist natürlich noch mein ewiges Ziel den
Marathon einmal schneller als 4 Stunden zu laufen.
Leider hat dies auch diese Jahr nicht geklappt, aber in
Fürth habe ich zumindest gegen die Hitze bestanden. Und das in meiner "normalen" Marathonzeit. Und New York, da war die Zeit sowieso egal. Da stand der Event im Mittelpunkt. Ich muss sagen, das Highlight meiner "Laufkarriere".
Und jetzt wünsche ich Euch allen einen guten Lauf bzw. Rutsch ins neue Jahr. Keep on Running und bleibt Verletzungfrei. Wir werden uns bestimmt bei dem einen oder anderen Lauf über den Weg laufen :-))

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pulsuhr und Weltrekord

Mein neuer Laufpartner

Das war der 2. Inklusionslauf ...