Chris McCormack siegt auf Hawaii

Chris McCormack (Australiern) hat den Ironman Triathlon Hawaii 2007 in 8:15:34 h gewonnen. Faris al Sultan, Norman Stadler und Thomas Hellriegel traten wegen gesundheitlicher Probleme gar nicht an bzw. mussten aufgeben. Bester Deutscher wurde Frank Vytrisal auf Rang 14.
Bei den Frauen siegte
Chrissie Wellington (GB) in 9:08:45 h. Beste Deutsche war Kathrin Paetzold auf Platz 13. Christine Waitz wurde, wie im vergangenen Jahr, Weltmeisterin ihrer Altersgruppe, in der Frauengesamtwertung kam sie auf Platz 32. Herzlichen Glückwunsch den Siegern und allen Finishern.

Das Bild von Chris McCormack, hat Peter im Juni 2007 in Roth beim Challenge gemacht. Damals hat
"Macca" versucht den Weltrekord zu knacken. Leider hat er es nicht geschafft. Ich denke aber, nachdem er das Ziel "Sieg auf Hawaii" geschafft hat, dass er sich auch noch den Weltrekord holt.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pulsuhr und Weltrekord

Mein neuer Laufpartner

Das war der 2. Inklusionslauf ...