21 August 2016

Wanderung zum Tannermoor

Unser Quartier auf der Mühlviertler Alm in Liebenau war optimaler Startpunkt für verschiedene Wanderungen. Ich mag es einfach, wenn ich das Auto stehen lassen kann. Klingt immer komisch wenn ich sage, ich fahr dann mal zum Wandern (oder Laufen). Diesmal ging es zum Tannermoor.
 Vorbei an unzähligen Marterln und Kreuzen ...
 ... einzelnen Baumgruppen ...
... liebevoll gebündeltem Reisig ...
... und immer wieder der Blick in die unendliche Weite.
Und dann steht man auf einmal am Rubner Teich im Tannermoor. Hier gibt es einen gut zu laufenden Rundweg. Vorbei ein unzähligen Blaubeersträuchern - klar das wir da nicht einfach so vorbei gegangen sind - und immer wieder umgestürzten Bäumen mit riesigen Wurzeln. Aber es gab unterwegs auch ein paar Felsen.
Leider kommt es auf dem Bild nicht so raus: der Felsen scheint auf einer schmalen Felsplatte zu liegen. Von oben hatte man einen tollen Blick auf Liebenau.

Keine Kommentare: