05 Juli 2016

Halbzeit

Das erste halbe Jahr ist vorbei, Zeit einen kurzen Rückblick zu halten. Ich bin dieses Jahr einige Genussveranstaltungen gelaufen, die mir sehr viel Spaß gemacht haben. Im April habe ich einen wunderschönen Laufurlaub auf dem Lykischen Weg verbracht. Ansonsten bin ich zu Hause gelaufen, gewandert und geradelt. Von den Kilometern - sowohl Lauf- als auch Radkilometer - der letzten Jahre bin ich weit entfernt und doch bin ich zufrieden. Ich bin zuversichtlich, dass das "Kilometerfressen" wieder kommt. Und wenn nicht ... egal. Genussläufe sind wunderschön. Noch dazu in der Landschaft vor der Haustür.

Noch etwas in eigener Sache:
Klugscheißerkommentare bzw. Beschimpfungen, noch dazu unter falschem Namen (dem meiner Familie!), braucht hier niemand zu hinterlassen. Noch dazu, wenn man/frau mich nicht kennt! Wen der Blog nicht interressiert, braucht ihn auch nicht zu lesen.

Keine Kommentare: