11 April 2016

aktives Ausflugswochenende

Das Wetter war gut gemeldet. So haben wir einen Ausflug nach Würzburg unternommen. Eigentlich wollte ich shoppen, aber der Tag nahm einen anderen Verlauf. So haben wir die Festung Marienberg "bestiegen" und besichtigt und danach einfach das Würzburger Flair in uns aufgesaugt. Was in Bamberg das Bier ist, ist in Würzburg der Wein. Wir haben uns unter die Leute gemischt und auf der alten Mainbrücke ein Glas Wein getrunken.
Blick aufs Käppele

Am Sonntag war das Wetter noch ein bisschen besser. Diesmal waren wir wandern unterwegs. Besser als nichts. Wir haben den Kreuzberg bestiegen. Nicht auf dem kürzesten Weg. Versteht sich! Oben angekommen haben wir die Aussicht bei herrlichem Sonnenschein genossen. Runter ging es dann den direkten Weg.
auf dem Kreuzberg
Und heute? Ich habe den Schweinehund einfach ignoriert, bin nach der Arbeit sofort in die Radklamotten gesprungen und los ging es. Wetter: noch ein bisschen besser als am Wochenende! Und weil die Sonne so schön schien, habe ich mir nur Sonnenwege gesucht.
Auch wenn ich lauftechnisch noch nicht auf dem Weg bin, MTB mäßig scheine ich den Einstieg gefunden zu haben. Und das gibt bekanntlich ja auch Kraft und Ausdauer.

Keine Kommentare: