Novemberresümee

Der November war endlich mal wieder ein Laufmonat. Wenn es auch nur langsame Läufe waren, aber ich bin wieder regelmäßiger gelaufen. Auch ein paar Läufe mit Freunden waren dabei, die mir sehr viel Spaß gemacht haben. Ich fühle mich auch nicht mehr ganz so schlapp und müde, auch hier geht es wohl aufwärts. Und natürlich kommt jetzt meine Laufjahreszeit mit meinem Laufwetter. 
Heute war ich auch unterwegs. Es war kalt bei 0°, aber genau dieses Wetter liebe ich. Auch wenn ich Laufkilometermäßig wieder unter dem Vorjahr bleibe, dass Jahr bringe ich mit Anstand zu Ende. Im Dezember habe ich dann drei Wochen Urlaub, die mir mit Sicherheit gut tun werden. Ich hoffe, dass ich im neuen Jahr dann wieder fit bin und angreifen kann. Die Planungen für ein tolles Laufjahr laufen auf jeden Fall schon an.

Kommentare

Susocial hat gesagt…
Ich liebe das Winterwetter auch zum Laufen, viel besser als im Sommer. Dann genieß mal deinen Urlaub :)
Jörg hat gesagt…
Na dann schönen Urlaub und Vorfreude ist die schönste Freude - auch beim Laufen.

Jörg

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pulsuhr und Weltrekord

Mein neuer Laufpartner

Das war der 2. Inklusionslauf ...