Skifahren und Frühlingsgefühle

Ich habe einen sehr sportliche Woche hinter mir. Denn diese Woche habe sozusagen ein Höhentraining gemacht. Am Mittwoch sind wir ganz spontan zum Skifahren in die Skiwelt Wilden Kaiser gefahren. Dort war Skifahren pur angesagt. Kurz nach 9 Uhr am Lift und gepowert bis 16 Uhr, nur Mittags mit einer kurzen Pause. Gestern und heute beim Laufen habe ich meine Oberschenkel allerdings ganz schön gespürt. Wobei: Am Mittwoch noch Schnee mit Temperaturen so um die 0° C. Gestern und heute hatte ich beim Laufen die 3/4-Hose und Shirt an, so warm war es. Ich warte ja eigentlich immer noch auf den ersten Lauf im Schnee. Im Moment meine ich aber, ich laufe schon in den Frühling. Egal, Hauptsache ich kann laufen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Pulsuhr und Weltrekord

Mein neuer Laufpartner

Das war der 2. Inklusionslauf ...